Angeordnete Schulschließung

Angeordnete Schulschließung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

es gibt bei uns keinen aktuellen Corona-Verdachtsverfall. Wie Sie sicher schon gehört haben, hat das Kultusministerium entschieden, dass ab Montag, den 16.03.2020 für die Schülerinnen und Schüler bis einschließlich dem 18.04.2020 kein Unterricht stattfinden wird.

Jeder von uns trägt Verantwortung dafür zu sorgen, dass sich das Virus langsamer verbreitet und gefährdete Personen besser geschützt werden.

Frau Merkel hat gestern Abend in der Pressekonferenz gesagt, dass wir Sozialkontakte vermeiden sollen. Sowohl Lehrkräfte als auch Schülerinnen und Schüler haben Angehörige zu Hause, die zur Risikogruppe gehören.

Ein vorzeitige Schulschließung ist eine neue Erfahrung, die so noch nicht stattgefunden hat.
Auch Sie liebe Eltern stehen nun vor einer besonderen Herausforderung, die Betreuung Ihrer Kinder zu organisieren.

Seitens der Schule bieten wir von Montag bis Freitag bis zu den Ferien eine Notbetreuung für die Jahrgänge 5 bis 8 in der Zeit von 7.50 Uhr bis 13.05 Uhr an. Dieses Angebot sollte nur in dringenden Notfällen genutzt werden, um die Kontakte so gering wie möglich zu halten. Um eine bessere Übersicht zu bekommen und eine entsprechende Planung vorzunehmen, bitte ich Sie, dass Sie bis Montag, den 16.03.2020 10.00 Uhr per Emal an notfallbetreuung @ kgsgronau.de Ihren konkreten Betreuungsbedarf in den kommenden zwei Wochenen mitteilen. Eine Anmeldung für den Montag, 16.03.2020, ist im Vorfeld nicht notwendig. Wir bestätigen Ihnen zur Kontrolle mit dem Schulstempel und Unterschrift im Schuljahresplaner die Anwesenheit Ihres Kindes. Die Mensa wird nicht geöffnet sein!

Sollten noch Materialien/Bücher/Unterlagen Ihres Kindes in der Schule liegen, können diesse vormittags aus der Schule abgeholt werden. Damit haben alle Schülerinnen und Schüler in den kommenden Wochen Zeit, erlernte Unterrichtsinhalte zu üben und zu wiederholen. Ein Austausch kann dann über Iserv erfolgen. Bitte halten Sie Ihr Kind an, dass es täglich morgens und mittags die Mails abruft, um an aktuelle Informationen zu kommen.

Alle Klassen- und Tagesfahrten, die in diesem Schuljahr noch geplant waren, finden nicht statt. Wir werden diese Fahrten umgehend stornieren. Inwieweit Kosten für Sie entstehen, kann ich noch nicht abschätzen. Hierzu wird es in der nächsten Zeit noch eine Klärung des Kultusministeriums geben. Anzahlungen werden wir erst nach vollständiger Klärung zurückzahlen können.

Wir werden weiterhin alle Informationen so früh und gut wie es geht kommunizieren. Auch wie es nach dem 18.04.2020 weitergeht, werden wir allen mitteilen, wenn diese Informationen vorliegen.

Sollte Ihr Kind an dem Corona-Virus erkranken, dann informieren Sie uns unverzüglich.

Die Schulleitung erreichen Sie in den nächsten zwei Wochen per Mail oder Telefon in der Schule. Auf persönliche direkte Gespräche sollten wir so weit es geht verzichten.

Ich bitte alle ElternvertreterInnen diese Mail an die eigene Klassengruppe weiterzuleiten. Gleichzeitig finden Sie diesen Taxt auch auf unserer Homepage. Die Schülerinnen und Schüler bitte ich ebenfalls, diese Mail an die Eltern weiterzuleiten.

Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.

Mit besten Grüßen
Christian Schwarze

Weitere Artikel

Kalender von Veranstaltungen

M Mo

D Di

M Mi

D Do

F Fr

S Sa

S So

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

1 Veranstaltung,

2 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

1 Veranstaltung,

3 Veranstaltungen,

2 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

5 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

3 Veranstaltungen,

1 Veranstaltung,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

4 Veranstaltungen,

3 Veranstaltungen,

1 Veranstaltung,

1 Veranstaltung,

1 Veranstaltung,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,