EVA

EVA

EVA ist die Abkürzung für Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen.

An der KGS Gronau gibt es in den Jahrgängen 5 und 6 diese Form von Projektunterricht.

Mit diesem Konzept werden folgende Ziele angestrebt:

  •  die Bereitschaft und Fähigkeit, das Lernen individuell zu steuern und dabei zielstrebig und effizient zu arbeiten,
  • selbständig Aufgaben und Probleme zu lösen,
  • konstruktiv mit anderen Schülerinnen und Schülern zu kommunizieren und zu kooperieren.

EVA 5

Im 5. Jahrgang suchen sich die Schülerinnen und Schüler ein Thema aus, dass sie interessiert und bearbeiten dieses mit Hilfestellung der Klassenlehrkraft. Als Abschluss findet die Präsentation der Ergebnisse für der Klasse statt.

EVA 6

Im 2. Halbjahr des 6. Jahrgangs sprechen die Schüler in einem Fach ihrer Wahl den Fachlehrer an und legen gemeinsam mit diesem das Thema fest, das sie sich im Vorfeld überlegt haben und mit der Klassenleitung abgestimmt haben. Anschließend recherchieren, beschaffen und sichten die Schüler ihr Material. Danach bearbeiten sie das Thema im Klassenlehrerunterricht in acht Stunden in der Schule. Dabei können sie ihr Wissen über digitale Präsentationsmöglichkeiten anwenden, die sie im Medienkompetenzunterricht im ersten Halbjahr erworben haben.

Die Vorträge werden dann im Fachunterricht gehalten und fließen mit 20% in die Mitarbeitsnote des Faches ein.

 

« Mai 2022 » loading...
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5