Gewaltschutztraining „Wehr dich, aber richtig!“

Gewaltschutztraining „Wehr dich, aber richtig!“

Vom 06.03. bis zum 10.03.2023 fand für die 8G1 das Gewaltschutztraining „Wehr dich, aber richtig!“ statt. Durchgeführt wurde es von Daniele Leuci, der zum Team der Karatetrainer von Bushido Alfeld e.V. gehört und als zweites Standbein als Selbstverteidigungscoach schwerpunktmäßig mit Kindern und Jugendlichen arbeitet. Die 8G1 erhielt fünfmal eine zweistündige Einheit, deren Inhalte mit einer theoretischen Einführung in die Thematik begannen und mit praktischen Übungen fortsetzten, die hinsichtlich ihres Anspruchsniveau aufeinander aufbauten. Hier lernten die SuS, wie sie bedrohliche Situationen frühzeitig erkennen und bestenfalls abwenden können sowie Handlungsstrategien wie z.B. Abstandskontrolle, Hilfe holen, Notwehrmaßnahmen und Verletzungsvermeidung. Man konnte eine eindrucksvolle gruppendynamische Entwicklung im Laufe der fünf Tage sehen. War es anfangs komisch im Zuge von Rollenspielen einander zu attackieren, sich zu wehren und sich lautstark hilfesuchend mitzuteilen, ebbte das alterstypische Gekicher jedoch zunehmend ab und die zunächst eher noch lasche körperliche Präsenz wich einer großen Bereitschaft, sich total auf die Simulation einer Extremsituation einzulassen, in der alle Sinne geschärft wurden, um möglichst unbeschadet herauszukommen. Dank Danieles sehr kompetenter Anleitung und tollem pädagogischen Gespür im Umgang mit jedem einzelnen Jugendlichen, konnten viele von ihnen aus den jeweiligen Übungen das Maximum herauszuziehen um auf eine reale Bedrohungssituation, von der man selbstverständlich hofft, dass sie nie eintritt, möglichst gut vorbereitet zu sein. Alle haben ihr Selbstbewusstsein gesteigert und der eine oder die andere ist dabei mächtig über sich hinausgewachsen. Diejenigen, denen es zeitweise mal nicht gelang ihre Hemmungen komplett abzulegen, konnten dennoch von ihren Mitschülern lernen. Es floss die eine oder andere Träne, weil die Übungen, in denen Daniele äußerst überzeugend den Aggressor mimte, sich nahezu real anfühlten oder aber die SuS von ihrem Handeln und ihrer entdeckten Stärke überwältigt waren. Die Atmosphäre war von gegenseitiger Motivation und Wertschätzung geprägt; allen wurde Anerkennung für ihre Lernerfolge geschenkt und am Ende nahm jeder stolz eine Urkunde in Empfang, die die erfolgreiche Teilnahme bestätigte. Die abschließende Feedbackrunde ergab, dass die SuS das Training als sehr positiv erlebt haben und auch die unangenehmen Momente rückblickend als sinnvoll einordnen konnten. Einige SuS meldeten zurück, dass dies ein für sie unerwartet tolles außerunterrichtliches Projekt gewesen sei. Vielleicht haben sie ja noch mal die Möglichkeit, mit Daniele zu trainieren und auch Daniele hat das Arbeiten mit der 8G1 großen Spaß gemacht!!! Vielen Dank im Namen meiner SuS, dass sie diese wertvolle Erfahrung machen durften!

Text von S. Eberl

Weitere Artikel

Kalender von Veranstaltungen

M Mo

D Di

M Mi

D Do

F Fr

S Sa

S So

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

1 Veranstaltung,

2 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

1 Veranstaltung,

3 Veranstaltungen,

2 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

5 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

3 Veranstaltungen,

1 Veranstaltung,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

4 Veranstaltungen,

3 Veranstaltungen,

1 Veranstaltung,

1 Veranstaltung,

1 Veranstaltung,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,